Verkehrsrecht

Wurden Sie verschuldet oder unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt, wurden Sie "geblitzt" oder wird Ihnen eine sonstige Ordnungswidrigkeit vorgeworfen, droht oder erfolgte die Entziehung der Fahrerlaubnis oder die Verhängung eines Fahrverbotes, dann nehmen Sie so früh wie möglich Verbindung mit uns auf.

 

Wählen Sie unseren Kanzleianschluss 0261 41500. In eiligen Fällen steht Ihnen auch unser 24-h-Notruf 0171 2758904 zur Verfügung.

 

Wir nehmen Ihre Rechte im Zivil-, Straf- und Verwaltungsverfahren wahr. Die nachfolgende Auflistung stellt nur eine kleine Auswahl dar.

 

  • Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht einschl. Bußgeldverfahren
  • Verkehrszivilrecht einschl. Verkehrsunfallsachen, Schadenersatz- und Schmerzensgeldangelegenheiten
  • Verkehrsverwaltungsrecht einschl. Fahrerlaubnisentziehungs- und
    -wiedererteilungsverfahren

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter 0261 41500 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.